Die Suche ergab 852 Treffer

Zurück zur erweiterten Suche

Losgelöst vom Alltagstreiben

Es ist warm, die Tauben gurren,
sitze auf dem Brunnenrand,
neben mir die Fliegen surren,
halte Beeren in der Hand.

Sonnenlicht durchdringt die Zweige,
Käfer krabbeln in dem Sand.
Ich genieße still und schweige.
Herrlich ist´s im Urlaubsland.

© Sabine Brauer
von Stiekel
Mittwoch 5. Juli 2017, 15:59
 
Forum: Natur
Thema: Losgelöst vom Alltagstreiben
Antworten: 0
Zugriffe: 63

Sanft fällt Regen

Bild
von Stiekel
Samstag 24. Juni 2017, 20:10
 
Forum: Bild-Gedichte
Thema: Sanft fällt Regen
Antworten: 0
Zugriffe: 104

Wenn im Juni Regen rinnt

Wenn im Juni Regen rinnt,
die Vögel in den Bäumen schweigen,
wenn der Sturm an Kraft gewinnt,
Büsche sich im Winde neigen...

Wenn die Natur schlägt Kapriolen,
Kaffeeduft in die Nase dringt,
ist´s Zeit, sich einfach zu erholen,
und Ruhe so ins Innre bringt.

© Sabine Brauer
von Stiekel
Freitag 9. Juni 2017, 19:05
 
Forum: Natur
Thema: Wenn im Juni Regen rinnt
Antworten: 0
Zugriffe: 89

Gedanken zum Muttertag

Bild
von Stiekel
Samstag 13. Mai 2017, 22:59
 
Forum: Bild-Gedichte
Thema: Gedanken zum Muttertag
Antworten: 0
Zugriffe: 145

Re: Missbraucht

Danke Manfred, dass du es gelesen hast. Es ist schrecklich

Gruß Sabine
von Stiekel
Freitag 28. April 2017, 12:54
 
Forum: Wie das Leben so spielt
Thema: Missbraucht
Antworten: 2
Zugriffe: 309

Eingepackt und zugeschnürt

Ein Traum hielt Michaela gefangen, nahm ihr den Atem, schnürte ihr die Kehle zu. Ihr Sohn Sven, 5 Jahre alt, kommt ihr entgegen. Sie weiß, dass er sie bestohlen hat. Wut und Enttäuschung trüben ihren Blick. Sie holt eine große Blechkiste, setze sie in den Kofferraum ihres Wagens und legt das Kind hi...
von Stiekel
Sonntag 23. April 2017, 16:08
 
Forum: Wie das Leben so spielt
Thema: Eingepackt und zugeschnürt
Antworten: 0
Zugriffe: 149

Der Leidensweg

Gertrudes Mama Henriette war schon so lange ich denken kann, kränklich. Ihre Nerven waren nicht die besten und sie hatte Asthma. In den letzten Jahren litt sie an Osteoporose . Manchmal hatte sie solche Schmerzen, das es ihr schwer fiel, die Teetasse zum Mund zu bekommen. Trotzdem hat sie bis zuletz...
von Stiekel
Sonntag 23. April 2017, 16:07
 
Forum: Wie das Leben so spielt
Thema: Der Leidensweg
Antworten: 0
Zugriffe: 164

Missbraucht

Das Zimmer liegt im Dämmerlicht. Alle Jalousien sind geschlossen. Stickig heiße Luft nimmt den Atem und der Geruch von kaltem Schweiß lässt Ina würgen. Ein Sonnenstrahl zwängt sich neugierig durch die Ritze einer Lamelle. Langsam kommt sie zu sich. Wie lange lag sie hier wie erstarrt? Der Bienenschw...
von Stiekel
Sonntag 23. April 2017, 16:06
 
Forum: Wie das Leben so spielt
Thema: Missbraucht
Antworten: 2
Zugriffe: 309

Mechthilds Brief

Mechthild ist frustriert. Irgendwie scheint ihr Leben aus den Fugen geraten zu sein. Ihr Selbstwertgefühl ist auf dem Nullpunkt. So schreibt sie ihrem Jens einen Brief, den sie aber nicht abzuschicken gedenkt. Schatz, du weißt, ich habe Probleme und tust manchmal, als würdest du sie ernst nehmen. Do...
von Stiekel
Sonntag 23. April 2017, 16:04
 
Forum: Wie das Leben so spielt
Thema: Mechthilds Brief
Antworten: 0
Zugriffe: 158

Freude

Bild
von Stiekel
Sonntag 23. April 2017, 15:55
 
Forum: Bild-Gedichte
Thema: Freude
Antworten: 0
Zugriffe: 173
Nächste

Zurück zur erweiterten Suche

cron