Die Suche ergab 1682 Treffer

von Rehmann
Samstag 21. Mai 2022, 11:46
Forum: Natur
Thema: Naturgewalt Hochwasser
Antworten: 0
Zugriffe: 9

Naturgewalt Hochwasser

Naturgewalt hat uns im Griff, zeigt uns klar, wie hilflos wir sind, weit und breit kein rettendes Schiff, Hab und Gut nimmt die Flut geschwind. Kein arm, kein reich, es zählt was ist, alle Menschen sind plötzlich gleich, ein Nachbar, der Tage vermisst, fand Zuflucht im Stalldachbereich. In der Not r...
von Rehmann
Donnerstag 19. Mai 2022, 13:03
Forum: Verschiedenes
Thema: Wir zahlen und zahlen
Antworten: 0
Zugriffe: 18

Wir zahlen und zahlen

Wir zahlen für alles und meistens nur drauf, haben kein Geld, doch wir nehmen's in Kauf, trotz Schulden und völlig leerer Taschen, bezahlen wir die “Nieten“ und “Flaschen“. Wir honorieren Regenten, welch Hohn, fürs Nichtstun, mit horrendem Spitzenlohn, wir bezahlen für Firmenprobleme, für Pleiten un...
von Rehmann
Sonntag 15. Mai 2022, 11:26
Forum: Verschiedenes
Thema: Dort wo einst ...
Antworten: 0
Zugriffe: 34

Dort wo einst ...

Dort wo einst Milch und Honig flossen, wo die Dichter und Denker wohnten, die ihr Dasein richtig genossen, und wo sich Fleiß und Arbeit lohnten - dort wird heute völlig ungeniert, von Typen, die unqualifiziert, Hals über Kopf alles ruiniert - weil man nur nach Ruhm, Geld und Macht giert. © Horst Reh...
von Rehmann
Samstag 14. Mai 2022, 12:06
Forum: Verschiedenes
Thema: Sie zerstören unser Land
Antworten: 0
Zugriffe: 31

Sie zerstören unser Land

Um uns herum spielt die Welt verrückt, vom Normalen sind wir abgerückt, Kriege, Sanktionen, Wirtschaftsneid, es herrscht Politikverdrossenheit. Politische Reden – laut und lang, machen im Nu jeden Bürger krank, völlig irres Zeug wird schnell erdacht, und kurzerhand zum Gesetz gemacht. Viele Fremde k...
von Rehmann
Freitag 13. Mai 2022, 12:01
Forum: Natur
Thema: Auf einer Lichtung
Antworten: 0
Zugriffe: 38

Auf einer Lichtung

Auf einer Lichtung zwischen Birken, lass ich die Natur auf mich wirken, Amsel und Lerche singen ihr Lied, dazu hämmert ein Buntspecht ganz lieb. Schmetterlinge tanzen im Reigen, Grillen zirpen auf ihren Geigen, Bienen summen im saftigen Gras, Maikäfer haben im Blattwerk Spaß. Ameisen laufen auf ihre...
von Rehmann
Dienstag 10. Mai 2022, 16:30
Forum: Natur
Thema: Der Wonnemonat Mai beginnt
Antworten: 0
Zugriffe: 37

Der Wonnemonat Mai beginnt

Weiß und lila blüht der Flieder, Schmetterlinge tanzen im Wind, Vögel singen ihre Lieder, der Wonnemonat Mai beginnt. Die Sonne scheint in voller Pracht, Wolken verziehen sich geschwind, fast sternenklar ist es bei Nacht, der Wonnemonat Mai beginnt. Auch Gewässer sind zu nennen, die voll mit neuem L...
von Rehmann
Sonntag 8. Mai 2022, 14:50
Forum: Natur
Thema: Frühlingstag
Antworten: 0
Zugriffe: 44

Frühlingstag

Blutrot steigt die Sonne empor, vertreibt letzte Nebelschleier, von fern tönt leis’ ein Vogelchor, Wildenten schnattern am Weiher. Ein frischer Wind weht übers Land, spielt ganz sacht mit Laubbaumzweigen, auf warmem Asphalt tanzt der Sand, einen flotten Frühjahrsreigen. Der silbergraue Morgentau, gl...
von Rehmann
Samstag 7. Mai 2022, 16:35
Forum: Humor
Thema: Susann und Tom
Antworten: 0
Zugriffe: 42

Susann und Tom

Susann und Tom schlenderten durch den Wald, und machten, nah einer Schonung, halt. „He Susann, willst Du mal was Schönes seh´n, sprach Tom, dann musst Du in die Hocke geh n.“ „Das ist ein prachtvoller Stiel, schau mal hin, und wunderbar fest ist auch die Kuppe!“ „Wahnsinn“, sagt Susann, „ich glaube ...
von Rehmann
Dienstag 3. Mai 2022, 15:29
Forum: Humor
Thema: Ein Taxi am Berg
Antworten: 0
Zugriffe: 50

Ein Taxi am Berg

Verwundert schauend steht Waldemar Kist, - der in Nordspanien auf Reisen ist - da kommt ein Taxi mit drei Gästen an, Waldemar staunt und fragt den Taxi-Mann: „Warum, guter Mann - es fällt mir nur auf, fahren Sie rückwärts diesen Berg hinauf?“ „Sie müssen wissen“, sagt der Taxi-Mann, „dass man oben a...
von Rehmann
Montag 2. Mai 2022, 08:58
Forum: Humor
Thema: Lea und Hein
Antworten: 0
Zugriffe: 55

Lea und Hein

Vor einer grünen Fläche, wie kann es auch anders sein, trifft sich Lea, die Freche, mit dem arg robusten Hein. Vor einer grünen Fläche, da wird es interessant, denn der Hein, ohne Schwäche, hat zwei Kugeln in der Hand. Vor einer grünen Fläche, kommt der Hein mächtig auf Trab, und Lea, diese Freche, ...