Die Suche ergab 1149 Treffer

Zurück zur erweiterten Suche

Denke stets daran

Mensch, erhalte deine Heiterkeit, zeig dein Lächeln, denke nicht an Wut, plagt dich ab und an die Bitterkeit, denke stets daran – alles wird gut. Musst du dich im Alltag auch plagen, nimmst manches Leid und Kummer in Kauf, kannst diese Last kaum noch ertragen, dreh dich einfach rum - und pfeife drau...
von Rehmann
Samstag 16. Februar 2019, 19:29
 
Forum: Besinnliches
Thema: Denke stets daran
Antworten: 0
Zugriffe: 1

Traurig aber wahr (zynisch aber wahr)

Ein Knabe ging in einen Dom, kniete, gab sich in Gottes Hand, doch plötzlich sah er ein Kondom, und einen Priester, der dort stand. Frommer Mann, du Herr der Güte, was soll das Ding in diesem Haus, was tust du mit der Pimmeltüte, die für den Papst selbst ist ein Graus. Mein liebes Kind sei lieb und ...
von Rehmann
Montag 11. Februar 2019, 15:36
 
Forum: Verschiedenes
Thema: Traurig aber wahr (zynisch aber wahr)
Antworten: 0
Zugriffe: 23

Liebeserklärung

Wenn ich dich seh´ geht die Sonne auf, Sehnsucht erwacht, nimmt ihren Lauf ; du hast die strahlensten Augen, die all meine Sinne stets rauben; deine Lippen weisen mir Zärtlichkeit, ich träume nicht, sehe die Wirklichkeit; deine Stimme so weich, wohltuend rein, vor lauter Freude könnte ich schrei´n; ...
von Rehmann
Montag 11. Februar 2019, 15:29
 
Forum: Gefühle
Thema: Liebeserklärung
Antworten: 0
Zugriffe: 21

Vieles verloren

Der Mensch lacht, obwohl vieles zum Weinen ist, er schweigt, obwohl es so viel zu reden gibt, er bedient sich immer mehr der Hinterlist, betrügt Personen, die er früher geliebt. Werte die ihm gelehrt, liegen im Argen, er träumt ständig von einer besseren Welt, hat keine Zeit, etwas zu hinterfragen, ...
von Rehmann
Samstag 9. Februar 2019, 10:22
 
Forum: Verschiedenes
Thema: Vieles verloren
Antworten: 0
Zugriffe: 21

Schlaflose Nacht

Vorletzte Nacht konnt ich nicht schlafen, hab bei Vollmond öfter dies Problem, Stunden lief ich durch den Hafen, es war zwar kühl, doch angenehm. Erst früh um vier ging ich nach Haus, die Füße schmerzten fürchterlich, ein heißes Bad war mir ein Schmaus, nur müde wurd ich davon nicht. Kaffee brühte i...
von Rehmann
Dienstag 5. Februar 2019, 10:41
 
Forum: Wie das Leben so spielt
Thema: Schlaflose Nacht
Antworten: 0
Zugriffe: 33

Drei Dutzend Schnecken

„Erwin, Du musst zum Fischstand laufen, mir dort drei Dutzend Schnecken kaufen.“ Der Ehemann hat nichts dagegen, kann sich so ein wenig bewegen. Doch auf dem Rückweg liegt eine Bar, in der er sechs Tage nicht mehr war, drum geht er hinein, bestellt ein Bier, jetzt sitzt er bereits vier Stunden hier....
von Rehmann
Freitag 1. Februar 2019, 19:57
 
Forum: Humor
Thema: Drei Dutzend Schnecken
Antworten: 0
Zugriffe: 37

Am Brunnen

Ein alter Mann, der gern spazieren geht, und fröhlich singend durch die Wiesen zieht, der staunt, als er vor einem Brunnen steht, der Moosbehangen, wunderschön aussieht. Er schaut und denkt, wie tief mag der wohl sein, um´s festzustellen, nimmt er einen Stein, ´nen großen, schweren, den wirft er hin...
von Rehmann
Mittwoch 30. Januar 2019, 20:07
 
Forum: Humor
Thema: Am Brunnen
Antworten: 0
Zugriffe: 31

In Ostfriesland

In Ostfriesland spricht er ihn an, einen nicht mehr ganz jungen Mann: „He, ich hab eine Agentur, ein wenig Schulung brauchst Du nur, komm mit mir ins Commedyhaus, dort bringe ich Dich ganz groß raus, ich seh´s Dir an, Du bist in Form, und Deine Stimme ist enorm !“ Otto stellt sich frech vor ihn hin:...
von Rehmann
Dienstag 29. Januar 2019, 09:29
 
Forum: Humor
Thema: In Ostfriesland
Antworten: 0
Zugriffe: 32

Zwei Kühe

Ein Kleinbauer hat zwei junge Kühe, die er hegt und pflegt mit aller Mühe, seinem Nachbarn verrät er beim Weiden: „Ich kann diese Zwei nicht unterscheiden !“ Die Antwort lässt nicht lang auf sich warten, der Nachbar meint: „Ich kann Dir nur raten, wenn die Kühe still stehen und fressen, musst Du ein...
von Rehmann
Montag 28. Januar 2019, 10:57
 
Forum: Humor
Thema: Zwei Kühe
Antworten: 0
Zugriffe: 32

Lebenszeitraffer

  Unter dem Herzen werden wir getragen, schreiend blicken wir ins Licht der Welt, können uns nicht wehren, nichts erfragen, werden dem Erdendasein eingesellt.   Unsere Eltern lehren uns das Laufen, vermitteln Charakter und Verstand, lassen schnellstens uns noch taufen, unsere Zukunft liegt in Gottes...
von Rehmann
Freitag 25. Januar 2019, 14:17
 
Forum: Besinnliches
Thema: Lebenszeitraffer
Antworten: 0
Zugriffe: 33
Nächste

Zurück zur erweiterten Suche

cron