Hoffnung

Hoffnung

Beitragvon NoaCenda » Dienstag 20. Oktober 2015, 00:08

Eine Entscheidung von vielen, mich von meinen Gefühlen beherrschen zu lassen, mich in ein Meer aus Illusionen zu werfen, die mich täglich von einem an's andere Ufer spülen, ohne dass ich erkenne wie ich schon lange unter gegangen bin. Der einzige Weg Freude zu empfindest ist, wenn ich meine Augen schließe, nur um mir vorzustellen wie schön es wäre, so tief bis auf den Grund zu sinken, ohne mich gegen all diese Fluten wehren zu müssen. Doch immer kurz bevor ich das Glück empfinden darf in diesen Fluten zu ertrinken, da lässt mich irgendetwas Luft schnappen. Aber ich bin dankbar, denn den Teufelskreis zu wiederholen wird meinen Körper und Geist immer weiter erschöpfen, so dass ich vielleicht irgendwann zu schwach zum Atmen bin.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Bild hierfür gibt es übrigens auf Facebook ---> Noa Cenda.
Es ist vielleicht ein bisschen kurz geraten, aber ich denke, das geht als Vorstellung meines Stiles schon in Ordnung. Ich bin gespannt, ob es jemandem zu sagt.
Zuletzt geändert von NoaCenda am Dienstag 20. Oktober 2015, 12:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
NoaCenda
Neugierig
Neugierig
 
Beiträge: 11
Bilder: 0
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 15:37

Re: Hoffnung

Beitragvon heuberger » Dienstag 20. Oktober 2015, 03:35

Klingt sehr verstörend. Aber da möchte ich gerne noch mehr lesen.
Also bitte.
Gruß
Heuberger
Benutzeravatar
heuberger
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 187
Bilder: 8
Registriert: Dienstag 21. Juli 2015, 14:03
Wohnort: Riedlingen an der Donau


Zurück zu Anfangsbuchstabe des Mitgliednamens N-S

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast