Später, im Alter

Gedichte zum Schmunzeln

Später, im Alter

Beitragvon Rehmann » Sonntag 17. Juni 2018, 10:26

Später, nach vielen Lebensjahren,
sollt´ man nicht ständig Autofahren,
besser ist gehen, sich bewegen,
das bringt Lebenskraft, Heil und Segen.

Auch ein paar Stunden vorm Besaufen,
sollte man Rad fahr´n oder laufen,
sonst sitzt man Nachts mit zwei Promille,
stark schwankend auf der eignen Brille.

Das ist gar nicht gut für´s Sehorgan,
weil es nichts mehr klar erkennen kann,
die Folgen sind dann, tasten, suchen,
ein jeder Tag endet mit Fluchen.

Am nächsten Morgen, so ab halb Zehn,
sollt´ man nicht an Pommes-Buden steh´n,
denn schmerzhaft merkt man dann beim Essen,
man hat den Zahnersatz vergessen.

Drum - später, im Alter, umdenken,
das einst Alltägliche, einschränken,
denn, was früher wie von selbst geschah,
ändert sich - mit jedem grauen Haar.

© Horst Rehmann
Benutzeravatar
Rehmann
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 1049
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 17:08

Zurück zu Humor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron