Und noch`n Gedicht

Gedichte zum Schmunzeln

Und noch`n Gedicht

Beitragvon gerhard » Samstag 7. März 2020, 14:20

40 Texte warn`s schon mal,50 nun geschafft,
Phantasie und Liebe gaben mir die Kraft!

Sogar über Gott hab ich schon geschrieben,
ihr seid sicher ganz gespannt,nicht wahr,meine lieben

Leser,was als nächstes kommt!

Und fällt mir was ein,dann könnt ihr euch ganz gewiss
auf was Neues freun!

Und was jetzt kommt als Gedicht
-nein,von MIR ist`s diesmal nicht,

es "gestehn"mir gar nicht schwer ward:
was nun kommt,ist von Heinz Erhardt:

"Was wär der Apfel ohne Sine,
was wärn Gedichte ohne Reim?

Was wär die Vita ohne Mine,
was wären Häute ohne Schleim?

Was wär das E ohne die Lypse?
Was wär veränder ohne lich?
Was wären Kragen ohne Schlipse -

und was wär ich bloss ohne dich!
gerhard
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 57
Bilder: 1
Registriert: Mittwoch 15. Januar 2020, 10:48
Wohnort: Linz

Zurück zu Humor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast