So ein Tag

Gedichte aus dem täglichen Leben

So ein Tag

Beitragvon Rehmann » Samstag 13. Oktober 2018, 22:04

Heut ist mal wieder so ein Tag,
an dem ich mich pardauz nicht mag,
hab mich im Spiegel betrachtet,
mein Antlitz spöttisch verachtet.

Dort vor mir, dieses fahle Gesicht,
ist es meins ? Ich glaube es nicht !
Wangen und Stirn voller Falten,
der Anblick - kaum auszuhalten.

Ich steh´ still und klage spontan:
Zeit, was hast du mir angetan,
warum ist die Haut nicht mehr glatt,
weshalb ist sie spröde und matt ?

Hab ich etwa was falsch gemacht,
übers Alter nie nachgedacht,
an ewige Jugend geglaubt,
bin dabei so langsam verstaubt ?

Ganz egal, es gibt kein zurück,
und urplötzlich macht´s in mir “klick“.
Ändern ? Nein, wär doch vergebens !
Falten sind Bilder des Lebens.

© Horst Rehmann
Benutzeravatar
Rehmann
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 1227
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 17:08

Zurück zu Wie das Leben so spielt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste