Die "LANGE ANNA"

Gedichte aus den Bereichen Jahreszeiten, Fauna, Flora

Die "LANGE ANNA"

Beitragvon Rehmann » Dienstag 8. Januar 2019, 11:09

Als das Wahrzeichen von Helgoland,
ist die “LANGE ANNA“ weltbekannt,
wie ein Wachsoldat steht sie im Meer,
trotzt dem Wetter und dem Wellenheer.

Ganzjährig ist sie ein Elixier,
bietet Vögeln sicheres Quartier,
meist sind es Möwen, Tölpel, Lummen,
die nicht einmal bei Nacht verstummen.

Die “LANGE ANNA“ - seit Jahren schon,
ist sie die - Touristenattraktion,
Fotos schießen will ein jeder gern,
von dem Fels, der nah und doch so fern.

Der rote Koloss in der Brandung,
verdient pausenlos Bewunderung. ---
Wer die “LANGE ANNA“ nicht geseh´n,
wird ihre Anmut - niemals versteh´n,

© Horst Rehmann
Benutzeravatar
Rehmann
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 1159
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 17:08

Zurück zu Natur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron