Herbstbeginn

Gedichte aus den Bereichen Jahreszeiten, Fauna, Flora

Herbstbeginn

Beitragvon Rehmann » Dienstag 17. September 2019, 14:07

Der Sommer gibt das Zepter ab,
lässt ab jetzt den Herbst regieren,
die Sonnentage werden knapp,
Bäume werden Laub verlieren.

Ungemütlich wird das Wetter,
Stürme und Regen zieh´n ins Land,
gelb und braun werden die Blätter,
manch Tage sind sogar brisant.

Nebelfelder breiten sich aus,
hüllen ganze Landstriche ein,
auf Autostraßen gibt es Staus,
das Umfeld wird urplötzlich klein.

In jedem Jahr das gleiche Spiel,
die Jahreszeit hat ihren Sinn,
beharrlich wandert sie zum Ziel,
und dieses Ziel heißt – Herbstbeginn.

© Horst Rehmann
Benutzeravatar
Rehmann
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 1375
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 17:08

Zurück zu Natur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste