Wie alt wir werden!Und was uns ärgert!

Gedichte aus den Bereichen Jahreszeiten, Fauna, Flora

Wie alt wir werden!Und was uns ärgert!

Beitragvon gerhard » Samstag 13. Juni 2020, 18:56

Der Papagei sitzt stolz da und blickt hinüber zu der Stuben- und der Eintagsfliege und dem Schmetterling,der am Fenster vorbeiflattert:“Euch wird‘s nicht mehr lange geben!“
Die Schildkröte aus dem Terrarium:“Bilde dir nichts ein!“
Die Katze sagt hämisch zum Hund:“Wenn du alt und grau geworden bist,gibt‘s mich immer noch!Miau!!“

Im Teich draußen zieht ein Koi seine Kreise:“Was sind die alle gegen
mich!Blubblub!“

Der Rabe schnäbelt liebevoll mit seiner Gattin,die ebenso liebevoll die Jungen füttert:"Es ist so ärgerlich,
wenn Eltern,die NICHT liebevoll sind,als "Rabeneltern" bezeichnet werden!"

Mieze hat sich grad mit ihrer Zunge so gründlich saubergeleckt,dass ihr Fell richtig glänzt:"Was glaubt ihr,wie blöd
ich den Ausdruck"Katzenwäsche" finde! Miau!!!"

"Bei mir stimmt`s wenigstens!"sagt der Elefant,der vom Zirkus nebenan auf Besuch gekommen ist:"Gedächtnis wie
ein Elefant! Habe ich euch schon erzählt,was ich erlebt habe,als ich 2 Jahre war?"

Alle:"JAAAAAAAAA!"
gerhard
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 216
Bilder: 19
Registriert: Mittwoch 15. Januar 2020, 10:48
Wohnort: Linz

Zurück zu Natur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste