Memory

Gedichte über Stimmungen, Gedanken

Memory

Beitragvon Hano » Samstag 3. Mai 2014, 12:44

O süßes Sehnen
O holde Lust
O heißes Verlangen
In meiner Brust

O flüchtiger Gedanke
So bleibe mir
Immer im Herzen
Als schönstes Pläsier
Zuletzt geändert von Hano am Sonntag 11. Mai 2014, 09:08, insgesamt 1-mal geändert.
Hano
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 65
Registriert: Freitag 7. März 2014, 10:35

Re: Memory

Beitragvon Gundel » Sonntag 4. Mai 2014, 21:26

Hallo, Hano

besinnliche und gefühlvolle Gedanken/Aussage und zum Wonnemonat Mai kommt Freude und Lebenslust auf.

LG, Gundel
Benutzeravatar
Gundel
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 310
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 12:41

Re: Memory

Beitragvon Hano » Dienstag 6. Mai 2014, 11:17

Hallo Gundel,

hab Dank fürs Lesen.
Bisher hat der Mai zur Lebensfreude beigetragen.

Gruß Hano
Hano
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 65
Registriert: Freitag 7. März 2014, 10:35

Re: Memory

Beitragvon Lena » Sonntag 11. Mai 2014, 00:11

Schöne, pisitive Gedanken!

Sorry, aber es störte mich (wahrscheinlich nur mich, ich bin Pedant) beim Lesen:
1. Strophe abab
2. Strophe abcb

das holpert irgendwie und stört die Stimmung :oops: nicht böse sein ;)

LG Lena
Das höchste Gut ist die Harmonie der Seele mit sich selbst.
Seneca
Lena
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 280
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 21:53
Wohnort: Bayern

Re: Memory

Beitragvon Hano » Sonntag 11. Mai 2014, 09:14

Hallo Lena,
Habe ich damit der Pedanterie genüge getan?

Ist humorvoll gefragt!
Es bedarf manchmal eines Denkanstoßes.

Gruß Hano
Hano
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 65
Registriert: Freitag 7. März 2014, 10:35

Re: Memory

Beitragvon Lena » Mittwoch 14. Mai 2014, 23:33

Pedanterie hin oder her, wenn man als Autor will, dass derText dem Leser "reinflutscht", sind solche Dinge manchmal ausschlaggebend (außer man outet sich als reim dich oder ich fress dich Autor)
Jetzt passt es und geht runter wie Öl!!! :mrgreen:

Selten, dass jemand so kritikfähig ist wie du! Super :D

Ich mag das nämlich gar nicht, wenn man überschwänglich gelobt wird, aber keiner genauer hinschaut. Da ist ein Autorenforum eigentlich sinnlos *nachdenk*

LG Lena
Das höchste Gut ist die Harmonie der Seele mit sich selbst.
Seneca
Lena
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 280
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 21:53
Wohnort: Bayern


Zurück zu Gefühle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron