Die Ausstellung

Gedichte über Stimmungen, Gedanken

Die Ausstellung

Beitragvon Kieselstein » Mittwoch 18. Januar 2017, 20:23

Die Heimat, die unser Gefühl so gut kennt,
sind die Bilder, die tief sie ins Herz und brennt,
die Weiden am Bach, das Flusstal, der See,
die Stadtsilhouette, der Winter mit Schnee,
die Menschen, die Bäume, die Häuser, der Wald,
sie sind uns vertraut in schönster Gestalt.

Doch der, dem das Herz davon überquillt,
der greift zu Pinsel und Leinwand geschwind,
und fängt sie ein, um sie so zu erhalten,
nur großes Gefühl kann das Schönste gestalten,
dem Betrachter schwingt lustvoll das Herz in der Brust,
die Heimat zu lieben ist das Höchste der Lust.

So ging es auch mir, als ich die Ausstellung sah,
die Schönheit der Heimat kam mir da so nah;
doch wer in Natura will sehn diese Wunder,
muss offenen Auges wandern in runder,
im Bogen sich spannender Tour um die Stadt,
wie Kieselstein das schon des Öfteren tat.

Kieselstein 18/01/2017
Benutzeravatar
Kieselstein
Engagiert
Engagiert
 
Beiträge: 28
Registriert: Montag 14. März 2016, 20:46
Wohnort: Oberlausitz

Re: Die Ausstellung

Beitragvon Lena » Sonntag 29. Januar 2017, 02:20

Das hast du gut beschrieben. Genauso ging es mir, als ich die Gemaelde von Julieus Exter betrachtete
http://www.herrenchiemsee.de/deutsch/a_ ... /exter.htm

LG Lena
Das höchste Gut ist die Harmonie der Seele mit sich selbst.
Seneca
Lena
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 280
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 21:53
Wohnort: Bayern


Zurück zu Gefühle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron