Wir verschmelzen

Gedichte über Stimmungen, Gedanken

Wir verschmelzen

Beitragvon Rehmann » Sonntag 4. November 2018, 20:39

So wie ich spürst du Verlangen,
grenzenlos sind Lust und Gier,
wir sind nackt und unbefangen,
kennen weder Scham noch Zier.

Unser Motto heißt, Vergnügen,
zügellos, nur du und ich,
purer Wahnsinn, ohne Lügen,
wilde Körper räkeln sich.

Schweiß, er rinnt uns aus den Poren,
Adern schwellen in der Haut,
an erotischen Sektoren,
sind wir stimmig und vertraut.

Sinnlich sind wir vorbereitet,
Wollust treibt den Appetit,
vom enormen Reiz begleitet,
verschmelzen wir beim Liebesritt.

© Horst Rehmann
Benutzeravatar
Rehmann
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 1106
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 17:08

Zurück zu Gefühle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron