Noch einmal Kind sein

Gedichte ohne ein festes Thema

Noch einmal Kind sein

Beitragvon Rehmann » Dienstag 10. April 2018, 10:25

Ich möchte gern noch einmal Kind sein,
so richtig toben, kreischen, schrei´n,
Versteck spielen in Wald und Büschen,
Froschlaich aus den Teichen fischen.

Aus Brettern eine Bude bauen,
beim Nachbarn auch mal Äpfel klauen,
den Fußball gegen Scheiben kicken,
und Omis in den Hintern zwicken.

Tagtäglich kleine Streiche machen,
die Leute necken, bis sie lachen,
von wunderschönen Dingen träumen,
vor Freude völlig überschäumen.

Einfach nirgends mehr hinein stressen,
die Alltagssorgen auch vergessen,
leben ungeniert, wie´s früher war,
noch mal Kind sein, wär doch wunderbar.

© Horst Rehmann
Benutzeravatar
Rehmann
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 1079
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 17:08

Zurück zu Verschiedenes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron