Jeder rennt

Gedichte ohne ein festes Thema

Jeder rennt

Beitragvon Rehmann » Donnerstag 13. Dezember 2018, 09:45

Ein jeder rennt für sich alleine,
auch Müßiggänge kennt man keine,
das kalte Licht scheint immer greller,
und Menschen rennen immer schneller,
Zwischenmenschlichkeit gibt es nicht viel,
dennoch kommen einzelne ans Ziel.
oder – jeder pennt
Das Internet zeigt Weltgeschehen,
kein Mensch muss auf die Straße gehen,
jeder lässt die Fünf gerade sein,
keiner schaltet sein Gehirn mehr ein,
und bewegt sich nur so gut er kann,
doch auch damit kommt – keiner voran.

© Horst Rehmann
Benutzeravatar
Rehmann
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 1183
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 17:08

Zurück zu Verschiedenes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron