Glück und Unglück

Gedichte ohne ein festes Thema

Glück und Unglück

Beitragvon Rehmann » Samstag 23. Februar 2019, 13:41

Glück verhält sich wie eine Nutte,
bleibt nur sehr kurz beim Ausgesuchten,
Genuss, Kuss, Schluss und alles Gute,
ab geht´s zum nächsten Vorgebuchten.

Unglück macht´s eher gegenteilig,
bleibt ständig an des Kunden Seite,
hat´s keineswegs so rasend eilig,
sucht äußerst ungern nur das Weite.

@ Horst Rehmann
Benutzeravatar
Rehmann
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 1200
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 17:08

Zurück zu Verschiedenes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast