Momentaufnahme

Gedichte ohne ein festes Thema

Momentaufnahme

Beitragvon Rehmann » Mittwoch 17. April 2019, 09:27

Vergangnes darf Menschen nicht verdrießen,
weil ihnen „Ändern“ keinesfalls gelingt,
Zukunft lässt sich nicht sofort erschließen,
denn selten ist gewiss, was sie ihm bringt.

Den Augenblick kann man nur jetzt genießen,
indem man ihn dankbar und sofort verschlingt,
denn zwischen dem Damals und Bald zu leben,
ist einzig und allein, das - was uns gegeben.

© Horst Rehmann
Benutzeravatar
Rehmann
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 1227
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 17:08

Zurück zu Verschiedenes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste