Ein Maulwurf

Gedichte ohne ein festes Thema

Ein Maulwurf

Beitragvon Rehmann » Donnerstag 6. Juni 2019, 10:26

Ein Maulwurf gräbt ganz ohne Spaten,
seit Tagen schon, in meinem Garten.
er wühlt Beete und den Rasen auf,
ich schau nur, mit einem Lächeln drauf.

Fleißig find ich ihn, lass ihn graben,
und wild in seinen Hügeln schaben,
vorwärts wühlt er, Meter für Meter,
Pause macht er sicher erst später.

Oder er wird zum Nachbarn gehen,
um dort das Erdreich umzudrehen,
ein Maulwurf gräbt und wühlt ohne Ruh,
Grundstücksgrenzen sind für ihn – tabu.

© Horst Rehmann
Benutzeravatar
Rehmann
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 1190
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 17:08

Zurück zu Verschiedenes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron