Buchstaben

Gedichte ohne ein festes Thema

Buchstaben

Beitragvon Rehmann » Freitag 21. Juni 2019, 09:57

Gäbe es die Buchstaben nicht,
hätten wir auch nichts zu lesen,
keinen Brief, kein Buch, kein Gedicht,
nichts wär da - nichts dagewesen.

Dörfer, Städte, Ländernamen,
wär´n als Lettern nicht vorhanden,
in der Luft gäb´s kein Erbarmen,
Airlines müssten ziellos landen.

Wegweiser an Autobahnen,
würde man bis heut nicht kennen,
Orte müsste man erahnen,
oder mit ´ner Zahl benennen.

Vieles könnt ich noch zitieren,
was ohne Buchstaben nicht geht,
doch ich würde mich blamieren,
weil ohne ABC – auch hier nichts steht.

© Horst Rehmann
Benutzeravatar
Rehmann
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 1243
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 17:08

Zurück zu Verschiedenes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron