Das zweite Gesicht

Gedichte ohne ein festes Thema

Das zweite Gesicht

Beitragvon Rehmann » Dienstag 18. August 2020, 09:47

Es gibt Menschen hier auf Erden,
die haben ein zweites Gesicht,
man erkennt´s an den Gebärden,
und oftmals auch im Augenlicht.

Solch ein Gesicht ist gut getarnt,
flott und elegant verkleidet,
es lächelt, wenn es boshaft warnt,
und es weint, wenn man es meidet.

Im Kopf herrscht Wut und reiner Frust,
und auf der Zunge liegt der Hass,
am Gaumen klebt die Lügenlust,
im Rachen steckt ein falsches Ass.

Dies Gesicht ist schnell zu meiden,
es bringt nur Ärger und Verdruss,
um darunter nicht zu leiden,
entfernt man sich - und Aus und Schluss.

© Horst Rehmann
Benutzeravatar
Rehmann
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 1390
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 17:08

Zurück zu Verschiedenes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste