Die Zeit

Gedichte ohne ein festes Thema

Die Zeit

Beitragvon Rehmann » Sonntag 13. September 2020, 13:59

Die Zeit sie rennt und rennt,
macht nie und nirgends Rast,
die Ursach niemand kennt,
sie rast und rast und rast.

Immer hat sie´s eilig,
vielleicht wird sie gejagt.
Zeit, sie ist doch heilig,
und überall gefragt.

Zeit, lass Ruhe walten,
du kommst gewiss ans Ziel.
Langsam, nicht mal halten,
ist dieser Wunsch zuviel ?

© Horst Rehmann
Benutzeravatar
Rehmann
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 1390
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 17:08

Zurück zu Verschiedenes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste