Menschenrechtsverletzer

Kleine Anekdoten, Episoden, Wahre Begebenheiten

Menschenrechtsverletzer

Beitragvon gerhard » Freitag 26. Juni 2020, 07:47

Donald Trump,der die Bibel in der Hand hält und Leute,die ihm auf dem Weg in die Kirche
"im Weg stehen",mit Tränengas wegspritzen lässt!

"Seine" Leute,die an der mexikanischen Grenze Kinder von ihren Eltern trennen und in Käfige sperren -bis ein paar
der Kinder,die kein Wasser bekommen haben,gestorben sind!

Die (Un)Verantwortlichen,die zehntausende Menschen in "Flüchtlingslager" sperren,wo es in den Zelten schrecklich
heiss ist,wo es kein ordentliches Trinkwasser(um sich wegen der Hitze zu erfrischen)gibt und ebenso kein sauberes Klo!

Diejenigen,die aus Angst,Wählerstimmen zu verlieren, sagen:"Die Flüchtlinge,auch die Frauen und Kinder,wollen wir
bei uns nicht haben!"

Der Pfarrer,der die freundliche junge Frau,die sich liebevoll um Obdachlose kümmert,deshalb,weil sie gern liebevoll
ihren Hund küsst,als "Sünderin" bezeichnet!

Die "Freundinnen",die mit der jungen Frau,die einen Transmann(keinen "richtigen"Mann!)geheiratet hat, nicht mehr
befreundet sein wollen!

Der Mann,der sich ohne Mundnasenschutz in die Strassenbahn drängt,seine Füsse auf den Sitz gegenüber legt und
dort den Karton von der Currywurstbude -mit noch viel Ketchup drauf! -"hinterlässt" - und grinst,als sich eine
junge Frau in einem eleganten Kleid,die leider nicht geschaut hat,genau dort hinsetzt!

Die Politikerin, die öffentlich bekanntgeben will,wo in "ihrem" österreichischen Bundesland die Frauenhäuser stehen -
"Pech" für die Frauen,die vor ihren "Partnern" dorthin geflüchtet sind!

Die Typen,die in der Nacht vor die Moschee einen Schweinekopf hängen!

Diejenigen,die das Lokal eines jüdischen Gastwirtes verwüsten!

Der Chef,der von seiner Angestellten eine "Gegenleistung" erwartet,wenn sie eine Gehaltsverbesserung haben will!

Die Demonstranten für die Rechte der Palästinenser,die Israel mit dem Naziregime vergleichen!

Der Bundeskanzler,der über die Menschenrechtsverletzungen im Nachbarland befragt wird und nichts antwortet!

Die andern Demonstranten,die über den Mord an George Floyd entsetzt sind - und,"weil" sie gegen Gewalt
sind,Autos in Brand setzen und Geschäfte zerstören und plündern,Schaufenster einschlagen und Pflastersteine
auf "Bullen" schmeissen!

Der Mann,der sooo gerne im Internet surft und an einem Kiosk in einer Öffentlichen Bücherei sitzt(was er jetzt in Covidzeiten übrigens erst recht nicht darf!!) - und die dortige
Sperre von Pornoseiten für sooo einen argen Eingriff in die Informationsfreiheit hält!

Die"Zuständigen" für eine internetseite,auf der die Shoah geleugnet wird - und die das mail einer Jüdin,deren Opa
vergast wurde,mit "Hast du ein Problem mit der Meinungsfreiheit?" beantworten!
gerhard
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 181
Bilder: 5
Registriert: Mittwoch 15. Januar 2020, 10:48
Wohnort: Linz

Zurück zu Wie das Leben so spielt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste