Gott erhalte!

Werke, deren Themen nicht in die anderen Rubriken passen, bitte hier einstellen

Gott erhalte!

Beitragvon gerhard » Sonntag 28. Juni 2020, 14:09

Ein deutsches Ehepaar macht in Österreich Urlaub. In Wien besichtigen Klara und Walter auch die Kapuzinergruft:
KNARR öffnet sich ein Gruftdeckel, und Kaiser Franz Joseph steht neben ihnen!

„Sachen Se mal,Majestät,Sie haben doch 68 Jahre geherrscht,viel länger als es je ein Bundespräsident oder
Bundeskanzler schaffen wird -oder auch ein US-Präsident!“

„Ich denke,Wir wissen,worauf Sie hinauswollen! Wir haben unseren Geschichtsunterricht nicht vergessen:
dieser Präsident bewundert Andrew Jackson,der zehntausende Indianer umsiedeln ließ!Ihre Heimat wurde ihnen genommen,auf dem „Marsch der Tränen“ gingen tausende zugrunde!

Da es auch in Unserem Land schwarze Menschen gibt,etwa zur Zeit Unseres erlauchten Vorfahren Joseph II den hochintelligenten
Angelo Soleman -der nach seinem Tod wie ein Tier in Unseren Hofmuseen ausgestopft wurde! -,ist uns auch dieses Thema bewusst! Wir sind durch Unsere getreue Pflichterfüllung bekannt geworden:von Früh morgens bis spät abends
am Schreibtisch sitzen!

Aber ein anderes, viel Wichtigeres Prinzip Unserer Herrschaft wird oft übersehen,und Wir denken,dass es auch einem amerikanischen Präsidenten -einen,Theodore Roosevelt,haben wir kennengelernt- gut anstehen würde,dieses Prinzip zu beachten: Wer herrscht,ob in der ehrwürdigen Hofburg oder im Weißen Hause,dem obliegt es,für ALLE Menschen des Landes/Reiches und ihr Wohl verantwortlich zu sein:

Allen muss die selbe Fürsorge und Gerechtigkeit zuteil werden!
Obwohl Wir katholisch sind,waren Wir für eine Moschee in Wien und haben Antisemitismus
verurteilt!
NIEMALS darf ein Slowene schlechter behandelt werden als ein Tiroler, ein Tscheche schlechter als ein Steirer,
ein Pole schlechter als ein eingesessener Wiener,ein Jude schlechter als ein Christ!
Und natürlich ein schwarzer Mensch nicht schlechter als ein Weißer!
Wenn Wir zu Fronleichnam unter dem Himmel gehen und wenn Wir Menschen die Füße waschen,muss klar sein,dass
dahinter SEINE heiligen Gebote sind!
Von denen der Glaube an IHN und die Liebe zu den Nächsten die wichtigsten sind!

Und Wir hoffen,Sie glauben Uns,dass Wir nicht nur Frau Katharina Schratt als“Nächste“angesehen haben- sondern dass Wir Uns gegenüber allen Unseren Untertanen -ein vielleicht“veralteter“Begriff! -um das redlich bemüht haben!“

„Na,vielen Dank,Majestät,und so habn wir det und Ihre Pflichtauffassung bisher nicht wahrgenommen!Schönen Tach noch!“
gerhard
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 181
Bilder: 5
Registriert: Mittwoch 15. Januar 2020, 10:48
Wohnort: Linz

Re: Gott erhalte!

Beitragvon gerhard » Dienstag 7. Juli 2020, 20:59

Wow! Ich habe mich sehr über die sooo vielen(in wenigen Tagen über 200!)Zugriffe auf den Text gefreut!
Ich wollte ja was mit dem Text,und unzweifelhaft ist es mir gelungen: auf Aktuelles anzuspielen,auf Trump etwa.(wie auch etwa in meinem Text“Wir sind die Clowns“)

Ich denke,viele würden sich wünschen,es würde Politiker geben,die nicht entweder „einfach ihren Job machen“ oder gar in
Wahrheit (macht)gierig sind!(und das allzuoft hinter Phrasen und wohlklingenden Reden verstecken!)

Aber ob es einem heutigen Politiker wirklich etwas bedeutet,ethische,moralische,christliche Werte und Verantwortung ernst zu nehmen? Da zweifle ich leider sehr daran!
gerhard
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 181
Bilder: 5
Registriert: Mittwoch 15. Januar 2020, 10:48
Wohnort: Linz


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste