Fünf Aphorismen

Fünf Aphorismen

Beitragvon Rehmann » Montag 24. Oktober 2011, 18:00

Wer sein Ziel erst einmal erreicht hat,
verschweigt gern die Hindernisse.

***

Wer einen kleinen Köder auswirft,
kann auch damit einen großen Fisch an Land ziehen.

***

Ein paar Worte können mehr wärmen als zig Wolldecken.

***

Wer ständig nach hinten schaut,
sieht nichts von dem, was vor ihm passiert.

***

Jeder Mensch ist gutmütig,
solange man seine Hilfe nicht braucht.
Benutzeravatar
Rehmann
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 1310
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 17:08

Zurück zu Aphorismen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast