Die Nächsten

Die Nächsten

Beitragvon Rehmann » Montag 9. Januar 2012, 22:25

Die, die man zu seinen Nächsten zählt,
sind, wenn man sie braucht,
meistens die Entferntesten.
Benutzeravatar
Rehmann
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 1313
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 17:08

Re: Die Nächsten

Beitragvon Lena » Dienstag 10. Januar 2012, 21:20

Leider auch wahr *seufz*
Da muss man bloß aufpassen, dass die, deren Nächster man selber ist, einen nicht auch zu den Entferntesten zählen :roll:

Gruß Lena
Das höchste Gut ist die Harmonie der Seele mit sich selbst.
Seneca
Lena
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 280
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 21:53
Wohnort: Bayern

Re: Die Nächsten

Beitragvon Stiekel » Mittwoch 11. Januar 2012, 13:12

Lieber Horst,
habe vor Jahren mal einen Film gesehen,,"Sehnsucht frisst Seele auf!" In der Situation scheinst du dich momentan zu befinden. Wenn ich könnte, würde ich dich da raus holen.
Sabine
Bild

Nur wer sich selber liebt ist fähig,
auch andere zu lieben.
Benutzeravatar
Stiekel
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 952
Bilder: 38
Registriert: Dienstag 11. Januar 2011, 19:43

Re: Die Nächsten

Beitragvon Gila » Sonntag 15. April 2012, 13:01

und wenn sie zu weit weg wohnen, verliert man auch immer mehr an Nähe. Man bekommt den Altag des anderen nicht mehr mit. Trotz Telefon und Skype und mehrerer Besuche. Es ist einfach zu wenig.

Momentan ohne Anrede, alles so kurz wie es geht, sonst werde ich mit dem Nachlesen nie fertig.

Gila
Benutzeravatar
Gila
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 390
Registriert: Mittwoch 9. März 2011, 19:16

Re: Die Nächsten

Beitragvon Rehmann » Dienstag 17. April 2012, 12:33

Danke Gila !
LG
H. Rehmann
Benutzeravatar
Rehmann
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 1313
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 17:08


Zurück zu Aphorismen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron