Abschied

Abschied

Beitragvon Gila » Sonntag 8. November 2015, 13:55

Sieh es fällt ein Blatt vom Baum, leise sinkt es nieder
vergeht wie alles auf der Welt und kommt niemals wieder
sieh es war ein Vater da, auch er musste gehen
was uns bleibt ist Hoffnung, auf ein Wiedersehen

fehlst, welch große Lücke, warst doch immer da
neunzig lange Jahre, doch uns nicht immer nah
warst ein Mensch, suchend, zweifelnd, früh verbogen
geliebt, gebraucht, schwach, ängstlich, oft betrogen

das begreifen heute wir, das lässt uns verstehen
die Seiten deines ich´s und all das, was geschehen
das ließ uns verzeihen, und alles ist jetzt gut
da sind nur noch Tränen, kein Hass und keine Wut

wir denken an dich, mit ganz viel Liebe
wir sagen Tschüss in aller Liebe
wir glauben für dich, da ist nichts als Liebe
wir hoffen für dich, du empfängst jetzt nur Liebe
Deine Töchter
Benutzeravatar
Gila
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 390
Registriert: Mittwoch 9. März 2011, 19:16

Re: Abschied

Beitragvon Lena » Sonntag 8. November 2015, 23:43

Gila,
der Text erschüttert mich.
Als ob du meine eigenen Gedanken und die meiner Schwestern niedergeschrieben hättest.
Es bleibt nur Verzeihen und dann kann man den eigenen Weg mit neuem Mut beschreiten.
Danke für deine Zeilen!
LG Lena
Das höchste Gut ist die Harmonie der Seele mit sich selbst.
Seneca
Lena
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 280
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 21:53
Wohnort: Bayern

Re: Abschied

Beitragvon heuberger » Montag 9. November 2015, 07:33

Liebe Gila,
Die Kunst des Verzeihens ist die Kunst der Befreiung.
So, wie ich es sehe, bist Du auf einem guten Weg.
Geh ihn mutig weiter!
Alles Gute
Manfred
Benutzeravatar
heuberger
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 199
Bilder: 9
Registriert: Dienstag 21. Juli 2015, 14:03
Wohnort: Oldenburg (Oldbg)

Re: Abschied

Beitragvon Gila » Montag 9. November 2015, 09:42

An euch beide vielen Dank. Unser Vater verstarb eine halbe Stunde nachdem wir uns von ihm verabschiedet und eine große Last von seinen Schultern nehmen konnten. Wir sind so froh, dass meine Schwester und ich das in dieser schweren Situation konnten.

Liebe Grüße Gila
Benutzeravatar
Gila
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 390
Registriert: Mittwoch 9. März 2011, 19:16

Re: Abschied

Beitragvon Stiekel » Montag 9. November 2015, 14:08

Liebe Gila,

wie gut, dass ihr verzeihen konntet,
so durfte euer Vater im Frieden gehen.

Lieben Gruß von Sabine
Bild

Nur wer sich selber liebt ist fähig,
auch andere zu lieben.
Benutzeravatar
Stiekel
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 969
Bilder: 40
Registriert: Dienstag 11. Januar 2011, 19:43

Re: Abschied

Beitragvon Gila » Montag 9. November 2015, 15:09

Liebe Sabine,

du hast so recht, es tut gut, wenn man die Gelegenheit dazu noch hatte. Unser Vater war schon nicht mehr ansprechbar, eine zu späte Diagnose und eine falsche Behandlung haben sein Leben beendet. Wir sind aber sicher, er hat unsere Worte vernommen.

Liebe Grüße Gila
Benutzeravatar
Gila
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
 
Beiträge: 390
Registriert: Mittwoch 9. März 2011, 19:16


Zurück zu Besinnliches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron