Vörjahrsweer sitt mi in d´Knaaken

Antworten
Benutzeravatar
Stiekel
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
Beiträge: 978
Registriert: Dienstag 11. Januar 2011, 19:43
Kontaktdaten:

Vörjahrsweer sitt mi in d´Knaaken

Beitrag von Stiekel »


Lat mi vandaagen blots tofree,
ik bün so möi, koom nich van´d Stee. :?
De Kneejn fangen an to trielln,
treekt hoch bit na de Morsenbilln.

Un erst mien Kopp, ji lööft dat nich,
De hett 10 Kilogramm Gewicht. :oops:
Mien Denken kann´k in d´Glasschkapp packen,
mutt heele Tied blots jappen, jappen. :o

Dat Vörjahrsweer sitt mi in d´Knaaken,
hebb nich Künn to d´ Eeten kooken.
Lat mi man in d´Bedd gahn
un mörgen erst weer upstahn. :|


©Sabine Brauer
Bild

Nur wer sich selber liebt ist fähig,
auch andere zu lieben.
Lena
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
Beiträge: 280
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 21:53
Wohnort: Bayern

Re: Vörjahrsweer sitt mi in d´Knaaken

Beitrag von Lena »

Ohje, Sabine,
da hab ich als Bayerin so meine Probleme mit manchen Wörtern.
Wie wäre es mit einer Übersetzung (die sich natürlich nicht reimen muss :mrgreen: )
Gruß Lena
Das höchste Gut ist die Harmonie der Seele mit sich selbst.
Seneca
Benutzeravatar
Stiekel
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
Beiträge: 978
Registriert: Dienstag 11. Januar 2011, 19:43
Kontaktdaten:

Re: Vörjahrsweer sitt mi in d´Knaaken

Beitrag von Stiekel »

Liebe Lena,
ich will es versuchen.

Lasst mich heute bloß im Ruhe,
ich bin so müde, komm nicht von der Stelle.
Meine Knie zittern so sehr,
es zieht bis in den Hintern hinein.

Und erst mein Kopf, ihr glaubt es nicht,
hat 10 Kilogramm Gewicht.
Mein Denken kann ich in den Glasschrank packen.
Ich muss immerzu nur gähnen, gähnen.

Das Frühlingswetter sitzt mir in den Knochen.
Ich kann mich nicht mal besinnen auf das Essen kochen.
Lass mich mal ins Bett gehn,
und morgen erst wieder aufstehn.

Das klingt so ja überhaupt nicht mehr, :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
aber jetzt weißt du, worum es geht.

Liebe Nachtgrüße von Sabine,
die jetzt gleich ins Bett geht. Gääähn
Bild

Nur wer sich selber liebt ist fähig,
auch andere zu lieben.
Lena
Eifriger Schreiber
Eifriger Schreiber
Beiträge: 280
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 21:53
Wohnort: Bayern

Re: Vörjahrsweer sitt mi in d´Knaaken

Beitrag von Lena »

Super, danke!
Klar, dass es so nicht mehr klingt, aber nun kann auch ein Bayer sich etwas vorstellen. Noch verschont mich diese "Krankheit", aber irgendwann erwischt sie jeden :D
Schade, dass Du es mir hier nicht in Deiner Mundart vorlesen kannst.
Gruß Lena
Das höchste Gut ist die Harmonie der Seele mit sich selbst.
Seneca
Antworten